arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

PM Staffelstab Reha

»Reha braucht Dich!«: Kurpark-Klinik Bad Nauheim übergibt die Reha-Zukunftsstaffel an Bundestagsabgeordnete Natalie Pawlik (SPD)

Die direkt gewählte Wetterauer Bundestagsabgeordnete Natalie Pawlik (SPD) besuchte kürzlich die Kurpark-Klinik Bad Nauheim. Das Treffen war Teil der »Reha-Zukunftsstaffel«, die von der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V. organisiert wird.

»Reha braucht Dich!« So lautet das Motto der Kampagne, für die Klinikträger in ganz Deutschland Entscheidungsträger aus der Politik zum konstruktiven Austausch empfangen. Pawlik war dazu im Gespräch mit Geschäftsführer Michael Poschmann und der Verwaltungsdirektorin Carolin Barker: „Während der Pandemie haben wir gezeigt, dass die Politik sich auch in schwierigen Zeiten auf die Versorgungssicherheit unserer Rehabilitanden verlassen kann. Aber wir stehen weiterhin vor großen Veränderungen und hier sind wir auf die Gestaltung eines fairen Rahmens für alle Beteiligten auf die Politik angewiesen“, so Poschmann im Gespräch.

Zunächst erhielt Pawlik eine Führung durch das Haus der Kurpark-Klinik. Mit ihren drei Fachkliniken für Urologie, Orthopädie und Innere Medizin verfolgt die Kurpark-Klinik ein interdisziplinäres Konzept, um auch Patientinnen und Patienten mit komplexen Indikationen und Mehrfacherkrankungen therapieren zu können. Als medizinisches Fachzentrum biete die Einrichtung ein ganzheitliches Angebot entlang der Versorgungskette an, das neben der Anschlussheilbehandlung nach einem Aufenthalt im Krankenhaus zusätzlich die Vorsorge/Prävention sowie die Reha-Nachsorge umfasse.

Im Anschluss an die Führung konnte sich Pawlik während eines Empfangs im Bistro der Klinik mit Poschmann und Barker über die aktuellen Themen der Reha, und die spezifischen Anliegen der Kurparkklinik an die Politik austauschen. Vorrangig wurde dabei die Notwendigkeit der medizinischen Rehabilitation in einer Gesellschaft, die vom demographischen Wandel geprägt ist, betont.

Am Ende ihres Besuchs in der Kurpark-Klinik wurde erhielt Pawlik bei einer symbolischen Übergabe einen Staffelstab, mit der eingravierten Aufschrift »Reha braucht Dich«.

„Bad Nauheim ist weit über die Grenzen der Wetterau für die Kurpark-Klinik bekannt. Das umfangreiche Angebot der Reha-Klinik beweist ein ums andere Mal, dass dieser gute Ruf hart erarbeitet und berechtigt ist. Ich bin dankbar für den umfangreichen Einblick, den ich erhalten konnte. Es ist gut, dass wir gut aufgestellte Reha-Kliniken in der Wetterau und somit direkt vor Ort und gut erreichbar für die Bürgerinnen und Bürger haben“, so Pawlik abschließend.